*

Sie sind hier:  >>> Patient  >>> ZahnersatzRAT 

Signal an Politik und Gesellschaft: Saubere Dritte

Signal an Politik und Gesellschaft: „Saubere Dritte“

Ein Modellprojekt ist am 27. Juni 2011 in der Hauptstadt gestartet: Unter dem Motto „Saubere Dritte in der Pflege“ haben sich die nach dem Qualitätssicherungskonzept QS-Dental geprüften Berliner Dentallabore der Zahntechniker-Innung Berlin-Brandenburg, die Zahnärztekammer Berlin und die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin zusammengeschlossen, um auf die kritische Situation der in Pflegeinrichtungen lebenden Senioren in Fragen ihrer Mundgesundheit aufmerksam zu machen. In Zusammenarbeit mit diesen Einrichtungen werden Totalprothesen der Pflegebedürftigen von Projekt- Zahnärzten entgegengenommen und überprüft, dann an die am Projekt beteiligten QS-Dental geprüften zahntechnischen Labore weitergegeben und dort professionell gereinigt. Motiv der beteiligten Zahntechnikermeister für diese unentgeltliche, wichtige Präventionsleistung sind gemeinsames bürgerschaftliches Engagement und tätige Verantwortung zum Wohle der Bewohner der Senioreneinrichtungen.

 

 

Diese Seite drucken