*

QS-Dental Re-Zertifizierungen

QS-Dental Re-Zertifizierungen in Brandenburger und Berliner Laboren

(09. November 2017) – Die Einführung eines Qualitätsmanagements ist unbestreitbar mit einigem Aufwand verbunden, aber die außerordentlich hohe Quote derer, die sich alle drei Jahre wieder rezertifizieren lassen, beweist: Der Nutzen einer QS-Dental-Prüfung übersteigt spürbar den mit der Einführung und Aufrechterhaltung eines QM verbundenen Aufwand.

So waren es auch im September wieder zwei Innungslabore in Brandenburg, die sich erfolgreich der Wiederholungsprüfung beim branchenspezifischen Qualitätsmanagementsystem „QS-Dental“ gestellt haben: Am 1. September übergab Geschäftsführerin Judith Behra in Bad Belzig der Inhaberin des Dentallabors Scheve, Frau Erika Scheve ihre Wiederholungsprüfungs-Urkunde und gratulierte von der Innung mit einem Blumenstrauß. Eine Woche später, am 8. September 2017 konnte die Geschäftsführerin dann in Schwedt der Laborinhaberin Anke Schmitt ihre QS-Urkunde und ebenfalls den wohlverdienten Blumenstrauß als Anerkennung der Innung übergeben. Am 17. Oktober 2017 schließlich erhielt auch das Dentallabor Harsdorf aus Marzahn zum dritten Mal die Auszeichnung des bestandenen QS-Dental Siegels.

Wir gratulieren nochmals ganz herzlich!

 

 

 

 

 

Diese Seite drucken Zurück Weiter