*

Sie sind hier:  >>> Über uns  >>> Chronik 

Aufruf zur 1. Versammlung der neuen Pflicht-Innung

Aufruf zur ersten Versammlung der neu geschaffenen Pflicht-Innung, 1934.
Gemäß der Neustrukturierung des Handwerks unter den Nationalsozialisten wurden ab dem 15. Juni 1934 im gesamten Reichsgebiet Pflichtinnungen eingerichtet. In Berlin umfasste der neu geschaffene Verband einen größeren Zuständigkeitsbereich und wurde zur „Innung für das Zahntechnikerhandwerk zu Berlin, Brandenburg, Grenzmark Posen und Westpreußen“. Die erste Pflicht-Versammlung fand am 28. Oktober 1934 statt.

 

 

 

Diese Seite drucken