*

Sie sind hier:  >>> Über uns  >>> Chronik 

Anordnung zur Bildung einer Zwangsinnung, 1933.

Anordnung zur Bildung einer Zwangsinnung, 1933.
Einem Antrag der Berliner Zahnkünstler entsprechend, ordnete der Oberpräsident der Provinz Brandenburg die Bildung einer „Zwangsinnung für das Zahntechniker-Kunsthandwerk in Berlin“ an. Demnach hatten alle, die in der Hauptstadt das Handwerk selbstständig ausübten, ab dem 1. Januar 1934 der Innung anzugehören.

 

 

 

Diese Seite drucken