*

Sie sind hier:  >>> Über uns  >>> Chronik 

1. Vorstand - wiedervereinte Zahntechniker-Innung

Der erste Vorstand der neuen, wiedervereinten Zahntechniker-Innung Berlin-Brandenburg, 1993.
Die Innungen Berlin, Cottbus, Frankfurt/Oder und Potsdam schlossen sich am 19. Juni 1993 zur Zahntechniker-Innung Berlin-Brandenburg zusammen, um die Berufsvertretung des Zahntechnikerstandes im wiedervereinten Deutschland nunmehr wieder gemeinsam zu vertreten. Zu Mitgliedern des ersten Landesinnungsvorstandes wurden gewählt (v.l.n.r.): J. Herberg, K. Hesse, H. Ketterling, D. Baganz, M. Plath, J. Jung, J. Feige, P. Hentschel, M. Rattei

 

 

 

Diese Seite drucken