*

Aktuelles

Handwerk dreidimensional – Erlebnis 3D-Druck
— Handwerk dreidimensional Erlebnis 3D-Druck 3D-Druck Anwendertag Praxisforum für die Gesundheitshandwerke am 17. Februar 2018 im BTZ der Handwerkskammer Berlin Das digitale Zeitalter ist scho... >>> mehr



Meistergründungsprämie startet
— Sachsen-Anhalt stellt Millionenförderung für Neugründungen und Betriebsübernahmen im Handwerk bereit Mit der nunmehr beschlossenen „Meistergründungsprämie“ erfüllt die Landesregierung Sachsen-Anhalt eine wichtige Forderung des Handwerks und gibt einen starken Anreiz für Neugründungen und auch Firmennachfolgen... >>> mehr



Zahntechnikermeisterin mit Kanterpreis erfolgreich
— Im Rahmen der 21. Berliner Herbstfortbildung, zu der die Fördergemeinschaft der Zahntechniker-Meisterschule Berlin-Brandenburg eingeladen hatte, wurden wiederholt Deutschlands beste Meisterarbeiten mit dem „Kanterpreis“ ausgezeichnet. Besonders dabei hervorzuheben ist, dass eine Absolventin der Berlin-Brandenburger Zahntechniker-Meisterschule, wie bereits im vergangenen Jahr, gleich zwei Preise für sich in Anspruch nehmen und damit nach Berlin holen konnte... >>> mehr



Ausbildungswege in Europa: Dänemark
— Sie gelten als das glücklichste Volk der Welt, lieben ihre Nationalspeise, das sogenannte „Smørrebrød“ und nehmen das Leben gern gelassen – die Dänen. Neben hübschen Feriendomizilen an der jütischen Küste hat unser nördliches Nachbarland noch einiges mehr zu bieten: eine wunderschöne Hauptstadt, atemberaubende Dünenlandschaften und das „hyggelige“ (zu Deutsch: gemütlich) Flair, das jedem Dänemarkbesuch diesen wohligen Beigeschmack verleiht. Die Dänen sind außerdem bekannt für beste Arbeits- und Bildungsbedingungen... >>> mehr



Der gute Ruf der dualen Ausbildung…
— Der gute Ruf der dualen Ausbildung hat sich herumgesprochen. Wenngleich vor der eigenen Haustür im Zuge der Schaffung europäischer Einheitsstandards beinahe infrage gestellt, ist das Thema für Fachleute anderer Kontinente durchaus eine 9.000 km weite Reise wert. ... >>> mehr



Zahntechniker-Azubis kämpfen um Klimaschutz & Gold
— 6 Landessieger des Energiesparmeister-Schulwettbewerbs stehen fest. Die Berufsbildende Schule „Dr. Otto Schlein" aus Magdeburg hat das beste Klimaschutzprojekt in Sachsen-Anhalt. Das hat die Expertenjury des vom Bundesumweltministerium geförderten Energiesparmeister-Wettbewerbs für Schulen entschieden. Der Wettbewerb zeichnet jedes Jahr >>> mehr



Gysi-Preisträger aus den Kooperations-Innungen
— Vor beinahe 40 Jahren wurde der Gysi-Preis anlässlich der dentechnica in München ins Leben gerufen. Seither werden damit die besten zahntechnischen Arbeiten durch den Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen alle zwei Jahre im Rahmen der Internationalen Dental-Schau (IDS) ausgezeichnet... >>> mehr



Ausbildungswege in Europa: Niederlande
— An was denken Sie, wenn man Sie nach den Niederlanden fragt? An farbenfrohe Tulpenfelder und Windmühlen? Oder doch an den leckeren Edamer? An das wunderschöne Amsterdam und die charmant klingende Sprache? Unser Nachbarland bietet eine Menge an Kultur, kulinarischen Köstlichkeiten und sehenswerter Landschaft. Im Jahr 2015 wanderten etwa 4000 Deutsche in die Niederlande aus – vor allem für junge Menschen ist dies eine attraktive Option, da die dortigen Bildungsmöglichkeiten von hoher Qualität zeugen sollen. Doch wie genau läuft es ab, wenn man in den Niederlanden Zahntechniker werden... >>> mehr



Ausbildungswege in Europa: Island
— Im fernen Norden, nur ein kleines Stück südlich des Polarkreises, liegt Island – eine Insel, die vor allem aufgrund ihrer atemberaubenden Natur fasziniert. Schier unendliche Heiden, naturbelassene Flüsse, die in tosenden Wasserfällen münden, Schluchten und Täler und zahlreiche majestätische Vulkane prägen das Landschaftsbild der Insel. Vor allem während der Wintermonate sind die Chancen hoch... >>> mehr



Ausbildungswege in Europa: England
— Ausbildungswege in Europa: Wie man außerhalb Deutschlands zum Zahntechniker wird England und seine Zahntechniker-Ausbildung Sherlock Holmes, Baked Beans zum Frühstück, der Brexit und das royale Flair – unser Nachbarland auf der königlichen Insel hat seinen ganz eigenen Charme. Bekannt für seine Elite-Universitäten steht eines fest: England legt Wert auf eine akademische Bildung. Doch wie sieht es aus... >>> mehr



Ausbildungswege in Europa: Spanien
— Wie man außerhalb Deutschlands zum Zahntechniker wird.mZahntechniker-Ausbildung in Spanien - Formación profesional de Prótesis dental - Costa brava, Pyrenäen, Baskenland, Canaren und Barcelona… so abwechslungsreich wie die Landschaften sind auch die kulturellen Gegebenheiten und die sprachliche Vielfalt des bei Deutschen nach wie vor so beliebten Urlaubslandes... >>> mehr



Ausbildungswege in Europa: Frankreich
— Westlich von Deutschland liegt Frankreich – ein Land, das uns von leckerem Käse, krossen Baguettes, Liebe unterm Eiffelturm und hügeligen Weinterrassen träumen lässt. Wer Zahntechniker in Frankreich ist, der hat das (kulinarische) Paradies direkt vor der Nase. Aber wie wird man in Frankreich eigentlich Zahntechniker? Das Bildungssystem in Frankreich unterscheidet sich in seinem... >>> mehr



Ausbildungswege in Europa: Schweiz
— Die Schweiz und ihre Zahntechniker-Ausbildung Während wir in der vergangenen Ausgabe erfahren haben, wie die Ausbildung zum Zahntechniker in Österreich abläuft, blicken wir nun ins Land der Berge und der Toblerone – in die Schweiz. Die Schweiz ist neben Deutschland und Österreich das einzige europäische Land, in dem das in Deutschland entstandene klassische Prinzip der dualen Ausbildung angewandt wird. Wie in Österreich gibt es hier vier Lehrjahre, in denen die Azubis im Labor und in der Berufsschule alles beigebracht bekommen, um Schienen, Brücken... >>> mehr



Ausbildungswege in Europa: Österreich
— Der Beruf des Zahntechnikers wird nicht nur in Deutschland ausgeübt, sondern europaweit. Doch wie genau gestaltet sich die Ausbildung in anderen Ländern? Gibt es Unterschiede in den Tätigkeiten, Ausbildungsdauer und –anforderungen? Im Rahmen unserer neuen Serie... >>> mehr



Salih hat Glück beim Neustart
— Vor mir sitzt ein etwas schüchtern wirkender junger Mann mit offenem Gesicht und freundlichem Lächeln. Er entschuldigt sich eingangs für sein Deutsch und für seine Schüchternheit. Auf meine Fragen kann er ganz gut antworten, manches muss ich wiederholen oder anders formulieren, aber im Großen und Ganzen ist eine Verständigung erstaunlicherweise ziemlich problemlos. Frau Thie blickt stolz auf die erfolgreiche... >>> mehr



Willkommenslotsen der Handwerkskammer Berlin
— Deutschlandweit gibt es ca. 150 Willkommenslotsen, deren Arbeit bis Ende 2018 vom Ministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Die Willkommenslotsen unterstützen kleine und mittlere Betriebe und fördern die Integration von Flüchtlingen in den Berufsalltag. Irena Büttner und Annelise Rothwell sind als Willkommenslotseninnen in der Handwerkskammer Berlin tätig und informieren... >>> mehr



Azubis- auf Herz und Nieren vorgecheckt
— Neben dem Tagesgeschäft geeignete Azubis zu finden, erweist sich für Handwerksbetriebe als schwierig und zeitaufwändig. An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Institution vorstellen, die Ihnen bei der Suche nach Auszubildenden behilflich sein kann: Das geförderte Programm „Passgenaue Besetzung“ steht Ihnen bei dieser Problematik hilfreich zur Seite. Dieses Projekt... >>> mehr



Ausbildung: Der VDZI informiert Jugendliche
— Relaunch des Ausbildungsportals www.zahntechnik-ausbildung.de Der Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) hat sein Ausbildungsportal optisch und inhaltlich komplett überarbeitet. Ein zeitgemäßes, auf die Zielgruppe Schülerinnen und Schüler zugeschnittenes Portal bietet jungen Leuten unter „zahntechnik-ausbildung.de“ ab sofort einen umfassenden Überblick >>> mehr



level up - Nächster Azubi Kongress am 11.11.16
— Erinnern Sie sich? In unserem Magazin „der artikulator“ Ausgabe 01-2016 berichtete ein Ausbilder und Unternehmerkollege begeistert über den Azubi-Kongress im November 2015: "Ein abwechslungsreicher Kongresstag voll motivierender Geschichten, faszinierender zahntechnisch gelöster Fälle und kluger Botschaften... begeisterte Gesichter, wohin man auch sah. Resümee: Uneingeschränkt empfehlenswert, nicht nur für Azubis!" Der Kongress... >>> mehr



Herbstfortbildung der Zahntechniker Meisterschule
— Die 20. Herbstfortbildung der Zahntechniker Meisterschule Berlin-Brandenburg steht, dem kleinen Jubiläum entsprechend, unter einem besonderen Stern. Neben erstklassigen Referenten mit spannenden Fachvorträgen wird Ihnen ein außergewöhnliches Rahmenprogramm geboten. 14 Firmen präsentieren ihre neusten Produkte auf der Dentalausstellung im Foyer. >>> mehr



Westsachsen: Freisprechungsfeier der Zahntechniker
— In diesem Jahr ist die Quote der erfolgreichen Absolventen in Westsachsen weniger erfreulich - Von 17 Azubis bestanden 3 die Prüfung nicht; einer fiel in der Kenntnisprüfung durch, die anderen beiden in der Fertigkeitssprüfung. Von 15 Umschülern, die außerdem im Kammerbezirk geprüft wurden, schafften 5 die Prüfung nicht. Somit wurde am 1. April die Freisprechung von 14 Azubis und 10 Umschülern zelebriert. Die Feierlichkeit fand wie im vergangenen Jahr im Foyer der Handwerkskammer statt. Dietmar Mothes, Präsident der HWK Chemnitz, Jürgen Kirsten, Kreishandwerksmeister der KHW Chemnitz und Obermeister Lutz Bigl richteten Grußworte... >>> mehr



„Der Würfel ist gefallen!“ - Gesellenfreisprechung
— Rund 350 Gäste begrüßte der Landesinnungsmeister der Zahntechniker-Innung Berlin-Brandenburg, Rainer Struck, zur Freisprechungsfeier der Jung-Gesellen im Zahntechniker-Handwerk am 29. Februar 2016 in Berlin. Denn der Würfel war gefallen: 68 Prüflinge der Winterprüfung 2016 sowie 22 Teilnehmer der Sommerprüfung 2015 hatten die Gesellenprüfung bestanden und konnten sich nach dem traditionellen Freispruch von den Rechten und Pflichten eines Auszubildenden und der Aufnahme in den Gesellenstand über die Übergabe von Prüfungszeugnissen und Gesellenbriefen durch Geschäftsführerin Judith Behra sowie aus den Händen von Mitgliedern der Prüfungskommissionen freuen... >>> mehr



Bekanntmachung - Anmeldung zur Gesellenprüfung
— Hinweis: ZEITPLAN BERLIN für die Gesellenprüfung im Zahntechniker-Handwerk Sommer 2016 / ZEITPLAN POTSDAM + FRANKFURT/ODER + COTTBUS für die Gesellenprüfung im Zahntechniker-Handwerk Sommer 2016... >>> mehr



„Ziel erreicht!“ - Gesellenfreisprechung in Berlin
— Zur feierlichen Freisprechung der Jung-Gesellen im Zahntechniker-Handwerk hatte die Zahntechniker-Innung Berlin-Brandenburg am 27. Februar traditionell in die Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin eingeladen – und beinahe 400 Gäste waren gekommen, um das große Ereignis im stimmungsvollen Ambiente zu feiern... >>> mehr



Freisprechungsfeier der Innung Westsachsen
— Freudestrahlende Gesichter auch in Westsachsen: 15 erfolgreiche Auszubildende des Zahntechniker-Handwerks sowie sechs Azubis aus weiteren Berufen wurden am 17. April freigesprochen und ins Berufsleben entlassen. Zum Festakt ins Foyer der Handwerkskammer hatten Kreishandwerkerschaft und HWK Chemnitz geladen, um im feierlichen Rahmen die Übergabe der Gesellenbriefe und Ehrung der Besten vorzunehmen... >>> mehr



„Gysi-Preis 2015“ geht auch nach Sachsen-Anhalt
— Am 12. März 2015 konnte Stephanie Trenkelbach die wohlverdiente Ehrung für einen dritten Platz im VDZI-Nachwuchswettbewerb „Gysi-Preis 2015“ für Lehrlinge im dritten Ausbildungsjahr entgegennehmen. Gemeinsam mit ihr freute sich auch der Inhaber ihres Ausbildungsbetriebes, Herr ZTM Jan Rißmann (Rißmann Zahntechnik GmbH in Jessen) über diesen tollen Erfolg „seines“ Lehrlings... >>> mehr



Zahntechnik – Großes Kino
— Unter dem Schlagwort „Digitale Welten“ ging der ZAHNTECHNIK AZUBI-KONGRESS, zu dem als Teilnehmer ausschließlich zahntechnische Auszubildende zugelassen sind, am 14.11.2014 in die zweite Runde. Die Veranstalter „teamwork media GmbH“ und „FDZt – Fachgesellschaft für digitale Zahntechnik e.V.“ haben damit ein Forum für die jüngste Generation der Zahntechniker geschaffen, das Einblicke in Chancen und Möglichkeiten des Berufes sowie in die neuesten Trends und Entwicklungen gibt. Auszubildende des Oberstufenzentrums „Johanna Just“ in Potsdam waren dabei und berichten... >>> mehr



Jobbörse für Jungtechniker
— Im Februar 2015 werden die Auszubildenden, die sich momentan in der Gesellenprüfung im Zahntechniker-Handwerk befinden und diese dann erfolgreich absolviert haben, freigesprochen und in den Gesellenstand entlassen. Vielleicht suchen diese Jung-Gesellen neue Herausforderungen und ein anderes berufliches Umfeld, vielleicht suchen Sie als Arbeitgeber junges Fachpersonal? Hier kann die Zahntechniker-Innung Berlin-Brandenburg Unterstützung bieten und zwar in Form einer Jungtechnikerbörse... >>> mehr



Einführung einer „Märzklasse“ in Potsdam
— Nachdem die in diesem Jahr neu eingerichtete „Märzklasse“ am OSZ Körperpflege Berlin ab dem 01.03.2014 erfolgreich angelaufen ist, wurde diese Thematik auch in die zuständigen Gremien der Brandenburger Schulverwaltung hineingetragen. Erfreulicherweise können wir berichten, dass das Schulamt die Errichtung einer Märzklasse am OSZ „Johanna Just“ genehmigt hat. Ab 01.03.2015 kann also eine Berufsschulklasse eröffnet werden, sobald ausreichend (nämlich 16) Schüler angemeldet sind. Wir bieten daher gemeinsam mit dem OSZ Potsdam allen Brandenburger Betrieben nochmals ausdrücklich an, diese Möglichkeit zu nutzen... >>> mehr



EU-Kommission gefährdet duale Ausbildung
— Erst einmal klingt ja alles sehr plausibel: Die Europäische Kommission will den Zugang zu den so genannten reglementierten Berufen, z.B. dem Zahntechniker-Handwerk, erleichtern. Das soll den Fachkräftemangel lindern, die Wirtschaft beleben und für niedrigere Preise sorgen... >>> mehr



Nachwuchswerbung – Die Innung auf der „vocatium“
— Draht nach Form biegen, Zähne aus Wachs modellieren, Zahnformen zeichnen – dies alles konnten Schüler bei einem Eignungstest am Messestand der Zahntechniker-Innung Berlin-Brandenburg ausprobieren und somit ihre Eignung für den Beruf testen. Die Zahntechniker-Innung Berlin-Brandenburg präsentierte sich mit aktiver Nachwuchswerbung am 11./12. Juni auf den „Tagen der Berufsausbildung“ in den STATION-Hallen in Berlin, die, wie in den vergangenen Jahren, im Rahmen der Fachmesse für Ausbildung und Studium „vocatium“ stattfanden... >>> mehr



Freisprechungsfeier der Zahntechniker-Innung
— 89 Prüflinge im Zahntechniker-Handwerk, für die am 28. Februar ihre Ausbildung ein erfolgreiches Ende nahm, konnten diese Aussage glücklich für sich in Anspruch nehmen. Nach den Mühen der vergangenen Wochen waren nun ca. 400 Gäste - ehemalige Auszubildende, deren Familien, Freunde und Ausbilder - zur Freisprechung nach Berlin-Kreuzberg gekommen, um im würde- und stimmungsvollen Ambiente der Heilig-Kreuz-Kirche die Zeugnisübergabe gehörig zu feiern... >>> mehr



"Tage der Berufsausbildung"
— Mit einem jugendgemäßen Auftritt und einer Lebendwerkstatt inklusive Eignungstest präsentierte sich die Zahntechniker-Innung Berlin-Brandenburg am 5./6. Juni auf den "Tagen der Berufsausbildung" in den STATION-Hallen in Berlin, deren Rahmen, wie auch im vergangenen Jahr, die Fachmesse für Ausbildung und Studium "vocatium" bildete... >>> mehr



ÜLU - Zwischen manueller Tätigkeit und High-Tech
— Vor ca. 3 Jahren stellte Uwe Breuer, damals allein Südbayrischer Innungsmeister, einen Entwurf für die Neugestaltung des „Aufwachs- Kurses“ (ÜLU Zahn 4/00 – Herstellen von Zahnmodellation in Wachs) vor. Nachdem die zuständigen Institutionen den Inhalten zugestimmt hatten... >>> mehr



10 Irrtümer in der Ausbildung
Die Handwerkskammer Berlin hat in ihrem Mitgliedermagazin „Berlin-Brandenburgisches Handwerk“ unlängst einen Beitrag zum Thema „Die 10 größten Irrtümer in der Ausbildung“ veröffentlicht. Da dies u. E. auch für alle anderen Ausbildungsbetriebe der Kooperation interessant sein könnte, haben wir im Einverständnis mit dem Urheber diesen Beitrag teilweise übernommen und auf die speziellen Besonderheiten im Zahntechniker-Handwerk zugeschnitten. >>> mehr



Gesellen-Freisprechung der Zahntechniker-Innung
Berlin, 28. Februar 2013 - Gesellenprüfung? Das Thema ist gegessen - denn am 28. Februar nahm für 79 von 86 Teilnehmern der Gesellenprüfung Winter 2013 ihre Zahntechniker-Ausbildung ein erfolgreiches Ende. Ca. 400 Gäste - ehemalige Auszubildende, deren Familie, Freunde und Ausbilder - waren zur festlichen Freisprechung nach Berlin-Kreuzberg gekommen, um die Zeugnisübergabe gebührend zu feiern. Die Heilig-Kreuz-Kirche gab dafür ein würdevolles, festliches Ambiente... >>> mehr



Berlinerin entscheidet Leistungswettbewerb
— Mit ihren Gesellenprüfungsarbeiten hat sich die Berlinerin Juliana Müller, ausgebildet im Dentallabor Janenz GmbH in Berlin, im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gegenüber 12 weiteren Teilnehmern durchgesetzt. Sabine Ziesch (Ruppin-Zahntechnik GmbH) aus dem Land Brandenburg konnte Platz 4 für sich in Anspruch nehmen. Die Zahntechniker-Innung gratuliert beiden Teilnehmern sehr herzlich zu ihrem Erfolg... >>> mehr



INNUNGSSERVICE: Jobbörse für Jungtechniker
— Mit Bestehen der Gesellenprüfung im Februar 2013 werden alle Auszubildenden des Zahntechniker-Handwerkes vom Lehrverhältnis in den Gesellenstand entlassen. Verbunden damit sind alljährlich Freude und Leid: Freude, weil nun endlich der lang ersehnte Abschluss erreicht ist und die Arbeit als gelernter Zahntechniker beginnen kann. Leid, weil nicht jeder Jung-Zahntechniker von seinem Ausbildungsbetrieb in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden kann... >>> mehr



Über 600 Meisterinnen und Meister in Berlin geehrt
An dem Festakt zu Ehren des neuen Meisterjahrgangs im Maritim-Hotel in Berlin nahmen rund 1.300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft teil. In seiner Festrede bezeichnete der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, die Jungmeisterinnen und –meister als „Hoffnungsträger in der Hauptstadt der Existenzgründer“. >>> mehr



Gleichstellung von Meister und Bachelor
Mit dem Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen wird erstmals ein bildungsbereichsübergreifendes Profil der in Deutschland erworbenen Kompetenzen vorgelegt. Als nationale Umsetzung des Europäischen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen soll er die Besonderheiten des deutschen Bildungssystems berücksichtigen und zur angemessenen Bewertung und Vergleichbarkeit deutscher Qualifikationen in Europa beitragen.Mit der Einführung einer Rangliste für Berufs- und Studienabschlüsse auf einer Skala von 8 Stufen können Abschlüsse über Grenzen hinweg besser verglichen werden. Ziel ist es, die Mobilität von Arbeitnehmern in der EU zu fördern. Jahrelang wurde sortiert, was auf welche Stufe gehört... >>> mehr



Curriculum CAD/CAM und Frästechnik
— Aufgrund des zunehmenden Einflusses digitaler Technologien auf die Arbeit im zahntechnischen Labor stellt sich für viele Zahntechniker nicht mehr nur die Frage, ob sie an den Innovationen aktiv teilhaben wollen, sondern auch welche Art der Integration für sie sinnvoll ist. Dabei besteht grundsätzlich die Wahl zwischen verschiedenen Modellen des Outsourcings sowie die Option, ein CAD/CAM-System mit offenen oder geschlossenen Schnittstellen anzuschaffen... >>> mehr



Mobil in Europa
Reisen bildet. Und einen beruflichen Blick über den Tellerrand zu wagen, ist momentan so leicht wie noch nie. Förderinitiativen und Berater der Handwerkskammern unterstützen Lehrlinge und Fachkräfte darin, andere Länder zu entdecken und berufliche Erfahrungen im Ausland... >>> mehr



Frischer Wind aus Spanien
Mobilitätsberatungen der Handwerkskammern, „EURES“-Projekt, Integration durch Austausch – viele Programme und Organisationen fördern die berufliche Orientierung in Europa - sei es als Praktikant im Ausland oder als ausländische Arbeitskraft in Deutschland. Lesen Sie nachfolgend „der artikulator“ im Interview über einschlägige Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Sicht eines zahntechnischen Labors... >>> mehr



Vertrautes loslassen und offen sein für Unbekannte
Grundsätzlich bin ich anderen Ländern gegenüber sehr aufgeschlossen. Deswegen hatte ich in der Vergangenheit bereits zwei Auslandsaufenthalte (USA und Neuseeland) absolviert, um etwas Neues zu erfahren, etwas Unbekanntes zu entdecken. Nach nunmehr 3 Jahren Ausbildungszeit in Berlin hatte ich wieder Fernweh... >>> mehr



 

 

Ausbildung Aktuelles Archiv:


Ausbildung Aktuelles-Archiv 2011 - 2012

Ausbildung Aktuelles- Archiv 2009 - 2010

Ausbildung Aktuelles-Archiv 2006 - 2009

Ausbildung Akuelles - Archiv 2004- - 2006